12 Fragen an … Jeanette Marquis, Inhaberin von „Feines zum Leben“

Jeanette-Marquis

Sie punktet nicht nur mit einem wirklich schönen Namen, sondern vor allem mit Vielseitigkeit. Jeanette Marquis lässt sich in keine Schablone pressen und hat schon immer gemacht, was sie wollte. In ihrer Zeit als Modedesignerin waren ihr kurzlebige Trends piepegal und – ganz aktuell – als Inhaberin der Marmeladenküche “Feines zum Leben” in Bad Kreuznach, sorgt sie mit ihren ungewöhnlichen Chutneys, Konfitüren und Senf-Variationen für echte Geschmacksexplosionen. Kein Wunder, dass das ZDF sie jede Woche im Fernsehgarten eine neue aufregende Kreation präsentieren lässt.
Immer mit dabei: Frische Zutaten aus biologischen Anbau und jede Menge natürliche Ingredienzien. Ob ihr die Ideen irgendwann mal ausgehen? Bei der üppigen Vielfalt unserer Natur und Jeanettes Ideenreichtum ist davon nicht auszugehen …

1. Aktuell trage ich am liebsten:
Grundsätzlich mag ich schöne Schnitte und klare Farben ohne viel Schnickschnack. Das kommt mir am meisten entgegen!

2. Ein absolutes Fashion-No-Go:
Jetzt im Sommer? Natürlich der Klassiker: Socken in den Sandalen!!!

3. Als letztes habe ich gelesen:
Ich lese gerne und viel, am liebsten Krimis, und meist parallel. Gerade beendet habe ich: „Sein wahres Gesicht“ von Lee Child und „Hochsaison“ von Jörg Maurer. In der Warteschleife hängt aktuell Frank Schätzings „Breaking News“.

4. Luxus bedeutet für mich:
Meine Zeit so einteilen zu können, wie ich es für richtig halte.

5. Das wollte ich als Kind unbedingt werden:
Na klar: Köchin auf der Kauzenburg, einem Restaurant hier bei uns in Bad Kreuznach.

6. Was ich absolut nicht kann:
Nach einem guten Essen auf das Dessert verzichten.

7. Nachhaltigkeit bedeutet für mich ganz persönlich:
Sich den Dingen bewusst zu sein. Nachhaltigkeit funktioniert nicht von heute auf morgen, aber je mehr darüber bekannt wird und darüber geredet wird, desto mehr setzt es sich in den Köpfen fest und bewirkt ein Umdenken. Auf allen Ebenen. Nicht nur in der Mode oder beim Essen.

8. Am liebsten an mir mag ich:
Meine Vielseitigkeit.

9. Mein schlimmstes Laster:
Siehe Frage 6! 😉

10. Meine geheime Leidenschaft:
Spät abends Krimis und Actionfilme gucken.

11. Beste Lebensweisheit:
„Man soll sich nicht über Dinge ärgern, denn das ist ihnen völlig egal.“ (Euripides)

12. Was ich immer schon mal loswerden wollte:
Das Leben ist schön! Macht’s euch nicht so schwer …

12 Fragen an ...

Mode, Menschen, Meinungen - in unserer sporadisch erscheinenden Rubrik treffen wir auf Leute, die uns interessieren und inspirieren. Egal, ob Modedesignerin, Bio-Koch, PR-Fachfrau oder Yoga-Lehrer.
Die Welt ist bunt – unsere Fragen ebenfalls. Daher darf’s zur Abwechslung auch gern mal etwas leicht und ein wenig seicht zugehen. Manchmal sind es nämlich die kleinen „Unwichtigkeiten“ im Leben, die uns zeigen, wie jemand tickt und was ihn antreibt. Viel Spaß!