12 Fragen an … Romana Beigel-Rabel, Inhaberin von Paqucha

Romana-Beigel-Rabel

Wer in Deutschlands reichster Gemeinde einen Laden eröffnet, der keine Luxus-Labels im Portfolio hat, sondern Kleines und Feines aus fairer Produktion, braucht eine gehörige Portion Mut und richtig gute Ideen. Romana Beigel-Rabel hat von beidem genug und außerdem einen exquisiten Geschmack. Seit rund einem Jahr verkauft sie in Münchens Nobel-Vorort Grünwald wunderbaren Schmuck und Wohnaccessoires, die sie auf ihren Reisen in Süd-Amerika entdeckt hat. Dafür hat sie extra ihr eigenes Label Paqucha gegründet, dem sich die gelernte Buchhändlerin seitdem mit viel Herzblut widmet.
Und was sagen die gut betuchten Grünwalder? Die haben inzwischen bemerkt, dass ein Unikat, das eine Geschichte zu erzählen weiß, manchmal mehr hermacht, als der x-te Ring von Cartier oder die neueste It-Bag von Louis Vuitton.

1. Aktuell trage ich am liebsten:
Jetzt im Sommer am liebsten Tunikas.

2. Mein schlimmster Fashion-Fauxpas:
Da gab’s schon so einige …

3. Mein jüngstes Erfolgserlebnis:
Das war eindeutig die Gründung meines Labels Paqucha.

4. Luxus bedeutet für mich:
Reisen zu können und mein schönes Zuhause genießen.

5. Was mich an Grünwald am meisten nervt:
Dass es manchmal so ruhig ist.

6. Was ich an Grünwald so liebe:
Grünwald hat trotz allem seinen dörflichen Charakter bewahrt und – auch wenn’s keiner glauben mag – unsere Kunden sind herrlich unprätentiös.

7. Nachhaltigkeit bedeutet für mich ganz persönlich:
Dass sich individuelle, ökologische Herstellung und tolles Design nicht ausschließen.

8. Am liebsten an mir mag ich:
Meine Begeisterungsfähigkeit

9. Mein schlimmstes Laster:
Mein Phlegma in bestimmten Dingen, aber auch, dass ich vor spontaner Begeisterung oft zu unkritisch bin.

10. Mein liebstes Hobby:
Lesen, reisen und mit unseren Tieren zusammen sein.

11. Mein bestes Anti-Stress-Mittel:
Bei Wind und Wetter mit dem Hund laufen oder ein gutes Buch lesen.

12. Lieblings-Lebensweisheit:
Plane nicht zu viel, Du weißt eh nicht, was morgen ist!

 

12 Fragen an ...

Mode, Menschen, Meinungen - in unserer sporadisch erscheinenden Rubrik treffen wir auf Leute, die uns interessieren und inspirieren. Egal, ob Modedesignerin, Bio-Koch, PR-Fachfrau oder Yoga-Lehrer.
Die Welt ist bunt – unsere Fragen ebenfalls. Daher darf’s zur Abwechslung auch gern mal etwas leicht und ein wenig seicht zugehen. Manchmal sind es nämlich die kleinen „Unwichtigkeiten“ im Leben, die uns zeigen, wie jemand tickt und was ihn antreibt. Viel Spaß!