Berliner Upcycle-Abend

Berliner-Upcycle-Abend

Einen gemeinsamen Abend voll Kreativität, Expertise und Handwerk verspricht der Berliner Upcycling Fashion Store am Freitag, den 23. Mai 2014 mit #Upcyclethefuture.
Gemeinsam mit dem britischen Label From Somewhere, das als Pionier in Sachen Upcycling Fashion gilt, plant man von 17.00-21.00 Uhr ein interaktives Verkaufs-Event der besonderen Art. Orsola de Castro, die Gründerin von From Somewhere, wird aus dem Nähkästchen plaudern und die wundersame Story ihres Labels erzählen, die mit einem löchrigen Kaschmirpulli, einer Häkelnadel und Baumwollgarn begann. Ganz nebenbei kann jeder, der mag, gleich vor Ort lernen, wie man mit einfachen Mitteln die eigenen ollen Strickteile aus- oder verbessern kann.

Wem hier Geduld und Fingerfertigkeit fehlen, der kann selbstverständlich neue und natürlich bereits fertige Styles aus der aktuellen Frühjahr/Sommer-Kollektion 2014 von Orsola de Castro gleich im Store kaufen – aus besonderem Anlass nur an diesem Abend mit 20 Prozent Rabatt. Die Qual der Wahl ist gewiss, denn die neuen Modelle kommen in dieser Saison besonders farbenfroh daher und punkten mit interessanten Materialkontrasten, wie Seidenplissee plus Jersey.

Dem Berliner Upcycling Fashion Store, der unter anderem auch Mode von Aluc und Accessoires von Globe Hope im Portfolio hat, kommt übrigens die Ehre zuteil, die Premiere einer ganzen Serie von From Somewhere-Verkaufs-Kollaborationen ausrichten zu dürfen. Also den Termin nicht verpassen!

Upcycling Fashion Store
Anklamer Straße 17, 10115 Berlin

Freitag, 23. Mai 2014: 17.00-21.00 Uhr