Die 5 besten Outdoor-Jacken

mood_pyua-e1415954000241

Outdoor-Mode steht aktuell mal wieder am Pranger! Laut einer Greenpeace-Studie fanden sich in 40 getesteten Styles nur vier Exemplare ohne fiese Schadstoffbelastung, darunter stark krebserregende PFOAZeit für uns, Euch ein paar ungefährliche und trotzdem hochfunktionelle Alternativen vorzustellen. Denn es geht auch anders: ohne Gift und Echtfell aber dafür mit umweltschonender Produktion, fairer Herstellungskette und der Verwendung recycelter Materialien.

1.

Fjaellraeven-Da.-Greenland-Winter-Parka-marine-1

 

Es leben die 70er! Der lange Parka von Fjällräven gehört zur Greenland Family und ist ein echtes Evergreen, das an ein hauseigenes Modell aus dem 1972 angelehnt ist. Dank speziell gewachster Außenschicht eignet er sich für eisige Spaziergänge in Wald und Feld.

Fjällfäven, zu deutsch Polarfuchs, wurde 1960 in Schweden gegründet und veranstaltet jährliche Trekkingwettbewerbe.

Buy here

2.

picture-organic-college-snowboardjacke-khaki-1345-zoom-0

Ab in den Schnee! Die Snowboardjacke von Picture Organic Clothing ist wind- und wasserdicht sowie atmungsaktiv. Das gute Stück besteht übrigens zu 44% aus recyceltem Polyester.

Das französische Outdoor-Label Picture Organic Clothing wurde im Jahr 2008 von drei Freunden gegründet. Das Ziel: möglichst umweltschonende Produktion und die Verwendung recycelter Materialien.

Buy here

 

3.

Pyua

 

Funktionalität und lässiger Style! Das trifft im Grunde auf alle Pyua-Produkte zu – aber insbesondere auf diese Disrupt Jacke inklusive Lawinenrettungssystem. Tricky: Wer mag, kann die Jacke mit einer passenden Hose verbinden und hat dann einen fertigen Overall.

‘Minimize your ecological footprint’ lautet die Devise des jungen Kieler Unternehmens. Pyua ist quasi nonstop auf der Suche nach umweltschonenden Produktionsmethoden und recycelt seine Styles per Rücknahmesystem.

Buy here

 

 

4.

Radys

Der Berg ruft! Mit dem R1 Light Tech Jacket von R’adys in Knallgelb wird man garantiert nicht übersehen. Die Jacke bietet idealen Schutz vor Wind und Wetter, vor allem dank eines perfekt ausgetüftelten Layer Concepts.

R’adys mit Sitz in der Schweiz wurde 2003 von dem Outdoor-Sportler Adrian Ruhstaller ins Leben gerufen, der von Anfang an die Ökologisierung der gesamten Herstellungskette im Sinn hatte.

Buy here

 

 

5.

Vaude

 

Lecker! Pistachio heißt die Farbe des Men’s Tacul PD Jackets und Angst vor nasskaltem Wetter ist ab jetzt passé. Ausgezeichnet mit den Siegeln Green Shape, Bluesign und Ecofinish sind ressourcen-schonende Herstellung und faire Produktion garantiert.

Das deutsche Unternehmen Vaude wurde 1974 gegründet, befindet sich zu 100% in Familienbesitz und ist Mitglied im Bündnis für Nachhaltige Textilien.

Buy here

 

Intro-Foto: Pyua

 

 

1 Comment

Comments are closed.