Eterna macht Upcycling

Eterna_Upcycling

Wegwerfen kann jeder – Eterna macht jetzt vor, wie’s anders geht und trotzdem Neuware verkauft wird. Der Passauer Hemden- und Blusenspezialist nimmt vom 15. Februar bis 15. März 2017 in seinen vier Berliner Stores seine abgelegten oder verschlissenen Modelle einfach wieder zurück. Der Trick: Wer ein neues Hemd kauft, erhält eine Umtauschprämie von zehn Euro.

Die gesammelte Altware wird wahlweise an Bedürftige weitergereicht oder von jungen Berlinern des Projektes ‘vergissmeinnicht’ der Youngcaritas des Caritasverbandes ehrenamtlich zu Kissenbezügen vernäht. Diese werden von Eterna zurückgekauft und wieder in die eigenen Läden gebracht. Die Einnahmen der gesamten Upcycling-Aktion kommen schlussendlich wieder sozialen Projekten zugute.

Henning Gerbaulet, geschäftsführender Gesellschafter der Eterna Mode GmbH, möchte auf diese Weise ein Zeichen gegen die Wegwerf-Mentalität setzen: „Statt aussortierte Kleidung mit viel Aufwand zu entsorgen, schaffen wir mit geringerem Energieaufwand etwas Neues, das zudem einem guten Zweck dient.“ Der einmonatigen Aktion sollen bei positivem Feedback weitere folgen.

Foto: Eterna