Fit und clean in den Frühling

bike-washing-machine1

Fit bleiben und immer saubere Wäsche im Schrank – darauf setzen ein paar pfiffige Studenten aus China und haben die perfekte Waschmaschine erfunden.

Was will man mehr? Körper und Kondition stählen und den Energieeinsatz gleichzeitig nutzen, ist möglich. Denn Studenten der Dalian Nationalties University in China haben die ultimative Waschmaschine erfunden, die noch dazu ziemlich stylish aussieht und ganz ohne Steckdose funktioniert. Die Bike Washing Machine besitzt statt Rädern eine herkömmliche Waschtrommel, die locker ein paar Kilo Schmutzwäsche aufnehmen kann. Der Biker kann sich dann für Schonwaschgang oder Turbo entscheiden – und ab geht’s!
Der Clou: Überflüssige Energie kann über eine Buchse am Pedal an ein Display oder das Handy weitergegeben, aber auch für den nächsten Waschgang abgespeichert werden. Wann die grandiose und energiesparende Bike Washing Machine, in Serie geht und wo wir sie kaufen können, steht leider noch nicht fest. Wir setzen das Bike jedenfalls auf Platz Eins unserer Wunschliste …