Individuell, innovativ – Innatex

20152622818_dd99aea5d8_k

Die weltweit einzige internationale Fachmesse für nachhaltige Textilien Innatex hat sich am vergangenen Wochenende mal wieder als perfekte Plattform erwiesen. Vom 23. -25. Januar 2016 trafen sich im hessischen Hofheim-Wallau in der Nähe von Frankfurt a.M. immerhin 284 Labels, um ihre textilen Neuheiten an Stoffen, Accessoires, Heimtextilien und Spielzeug zu präsentieren.
Der Zeitpunkt war diesmal eine echte Herausforderung, denn die meisten nachhaltig denkenden Fashion-Profis hatten sich erst kurz zuvor auf der Berlin Fashion Week ins Getümmel gestürzt. Im Gegensatz zum Hype in der Hauptstadt ging es im Taunus beinah familiär zu, was von den Besuchern als überaus angenehm empfunden wurde und sich als ideal zum Kontakte knüpfen und Ordern erwies. Auch das Rahmenprogramm – mit der Ausstrahlung von ‘The True Cost – Der Preis der Mode, verschiedenen Panel-Diskussionen und Fashion Shows – fand großen Anklang.
Tolles Nebenprojekt: Schon seit einiger Zeit unterstützt die Innatex den gemeinnützigen Partner Atmosfair, diesmal beim Wiederaufbau der Infrastruktur von Dörfern in Nepal, die bei dem jüngsten Erdbeben zerstört wurde. Auch dank der Spenden vieler Aussteller kamen am Ende 4.500 Euro zusammen!
Und am besten jetzt schon vormerken: Die nächste Innatex findet vom 30. Juli – 1. August 2016 statt und auch dort wird wieder die Zukunft der nachhaltigen Textilproduktion beschworen werden – mit jeder Menge Farben, Formen und Styles, allesamt fair & sustainable.

Foto: Innatex