New Heritage in München

NewHeritage

Eine Hommage an Handgemachtes und Zeitloses – die Münchner New Heritage hat am 1. und 2. April 2017 ein kleines „Best of” an traditionell gefertigter Mode, Accessoires und Living-Produkten gezeigt.
Mit Herzblut und Leidenschaft hat Moritz Fuchs, Spezialist für ganzheitliche Markenkommunikation, auf der zentral gelegenen Praterinsel eine Plattform für Marken mit Sinn für Authentizität und Qualität geschaffen und eine runde Auswahl an liebevoll gefertigter Mode und aufwendig hergestellten Accessoires präsentiert.

Wir haben uns umgeschaut und uns von Kleidern, Kunst und den Köpfen dahinter inspirieren lassen:

Sebastian Thies von NAT-2 ist Münchner Schuhmacher in sechster Generation. Seine veganen Holz-Sneaker sind bereits legendär; neuestes “Baby” sind Gummistiefel: “Hier haben wir Lederreste, die italienische Luxuslabels in den Müll schmeißen wollten mit umweltfreundlichem Gummi vermischt und auf diese Weise wasserdicht gemacht.”

Heritage_SebastianThiesIMG_3800

 

Zuckersüß und fruchtig sind die Bonbons der Münchner Bonbon-Manufaktur, die seit November 2017 einen eigenen Laden in der Kaufinger Passage besitzt.

IMG_3806

 

Unique und handgemacht sind auch die Beton-Schalen von BetonArt.

IMG_3805

 

David Bremond ist ein irischer Franzose, der gemeinsam mit seiner italienischen Frau in München lebt. Dass sein Herz für Europa schlägt, stellt er mit seinem Online Store Eucurio unter Beweis: ”Wir sehen es als unsere Mission, das neue Zeitalter der europäischen Kreativität und Vielfalt durch lokal hergestellte Kleidung zu verbinden.

Heritage_.DavidBremond

 

Blaumann ist Spezialist für sustainable Denim und extra aus Künzelsau angereist.

IMG_3814

 

Das Traditionsunternehmen Schiesser hat alte Klassiker aus den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wieder neu aufgelegt und freut sich über reges Interesse.

IMG_3808

 

Eine kleine Pause, um sich über News und nette Produkt-Neuheiten auszutauschen, nutzten Gerlind Hector von Fair-Fashion.net und Gunnar Berendson, der für seinen Laden Seestrasse 7 stets auf der Suche nach liebevoll gefertigten Dingen ist.

Gunnar_Gerlind