Oma Klara baut aus

OmaKlara1

Wunderschöne Vintage-Schätze sammelt Mona Schütt und beglückt uns mit ihrer bunten Auswahl schon seit rund 1 ½ Jahren. Via Oma Klara bietet sie einst sehr geliebte Röcke, Kleider und Accessoires online an, so dass auch Liebhaber, die fern von Freiburg – Monas Homebase – wohnen, davon profitieren können.

Kaum zu glauben aber die modebegeisterte Mona ist tatsächlich noch immer ein Ein-Frau-Unternehmen, das von einer kleinen Privatwohnung aus arbeitet. So kann’s nicht weitergehen, zumal die Nachfrage von allen Seiten groß ist und die Bude langsam aus allen Nähten platzt. Denn immer mehr stylishe Seniorinnen haben Oma Klara als perfekte Abnahmequelle für sich entdeckt und die Kundschaft mit Sinn für Nachhaltigkeit und Fashion, die wieder dem Warenkreislauf zugeführt wird, wächst stetig.

Jetzt ist also Expansion angesagt, und zwar per Crowdfunding-Kampagne bei Startnext. „Oma Klara ist ein Herzensprojekt, in das ich meine volle Energie stecke“, betont Mona Schütt. „Viele tolle Vintage-Kleiderschätze haben bereits neue Besitzerinnen gefunden.“ Die Begeisterung für dieses spannende Projekt ist auch im Film zu spüren, den Mona für ihre Startnext-Kampagne gedreht hat. Denn hinter den vielen Kleidern stecken viele interessante, lustige und aufregende Geschichten, an denen uns Oma Klara teilhaben lässt. Also reinschauen und unterstützen!

Watch here