Pack die Lassos ein!

Lasso Shoes

Gaspard und Ruben brauchen Eure Hilfe! Sie haben eine wirklich heiße Idee gegen kalte Füße entwickelt und wollen nun ein kleines Unternehmen aufziehen. Im Netz präsentieren sie ihr Projekt aktuell bei Kickstarter, um Investoren mit Sinn für fashion & function zu finden.
Die Story: Gaspard kam als Stundent nach London und traf dort auf kältere Temperaturen als erwartet. Zum Heizen reichte das Geld nicht – also schnappte er sich ein Stück Wollfilz, fummelte ein wenig mit alten Schnürsenkeln herum und fertig war das erste Paar maßgeschneiderte Puschen. „Lasso“ wurde es getauft, weil’s ja hier auf das perfekte (aber idiotensichere) Hantieren mit dem Bändsel ankommt. Und zwar individuell und passgenau.
Gemeinsam mit seinem Kumpel Ruben versucht Gaspard nun seine Idee marktfähig zu machen. Design, Handwerk, Logistik – alles kein Problem für die beiden Pariser. Doch bislang hapert’s am Kapital, um die kuscheligen Öko-Treter in größeren Mengen und zu einem wirklich fairen Preis in den Handel zu bringen.
Ihr, liebe Freunde von warmen Füßen und einem Herz für kreative Kerle, seid nun gefragt! Unterstützt Ihr „Lasso“ mit einem Euro, gibt’s ein großes „Like“. Bei 5€ gibt’s außerdem ein Paar knallige Schnürsenkel und eine Postkarte. Ab 22€ darf man sich sogar ein süßes Paar Baby-Puschen aussuchen, und so weiter. Aber jetzt aufgepasst: Wer satte 1.000€ investiert, kriegt nicht nur zehn Paar „Lassos“ sondern auch einen Trip nach Paris spendiert, inklusive Besuch in der „Lasso“-Manufaktur und einem gepflegten Restaurantbesuch. Ruben und Gaspard werden Euch außerdem ihre Wohnungsschlüssel für zwei Nächte überlassen.
Ist das ein Angebot? Wir sagen „Bonne Chance“ und drücken den beiden kräftig die Daumen.

[divider scroll_text=”SCROLL_TEXT”]

Hier geht’s zu Gaspards und Rubens Website: http://www.lasso-shoes.com

Und hier könnt ihr bei Kickstarter die beiden unterstützen: http://www.kickstarter.com/projects/1851515588/lasso-your-very-own-must-have-slippers-for-ultimat